Neues aus dem GemeindeAufbauTeam (GAT)





Rückblick auf die Gebetsklausur 2015

Am 1. Februar trafen sich einige Vertreter aus unseren Gemeinden und Landeskirchlichen Gemeinschaften nach dem Gottesdienst in der "INSEL" in Adorf zu einer Gebetsklausur. Ziel dieser Gebetszeit war es, sich bewusst Zeit zu nehmen, um nach Gottes Willen für unsere Gemeinden zu fragen. Wo will ER mit uns hin? Martina Schaaf, eine Mitarbeiterin aus dem Brunnen e.V., führte uns mit kleinen Impulsen durch diese Zeit. Einen ganzen Nachmittag mit Gebet verbringen - das war sicher für einige ein etwas gewagtes Unterfangen. Doch schon bald mussten wir feststellen, dass die Zeit viel zu schnell verging und wir gut länger hätten bleiben können.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gott uns in dieser Zeit gesegnet hat. Ein Höhepunkt war eine Zeit der Buße, in der die Gemeinden und Landeskirchlichen Gemeinschaften einander um Vergebung für manche in der Vergangenheit liegende Verletzungen baten.
An diesem Nachmittag wurde unter anderem der Wunsch deutlich, dass die Gemeinden und Landeskirchlichen Gemeinschaften verstärkt an ihrer Verbundenheit miteinander arbeiten sollten. Außerdem kristallisierten sich 3 Hauptthemen heraus, an denen wir in nächster Zukunft im GemeindeAufbauTeam (GAT) und auch in den Gemeindekreisen arbeiten wollen: 1. Unsere persönliche Beziehung zu Gott, 2. Unsere Beziehung untereinander innerhalb der Gemeinden, 3. Unsere Beziehung zu Nichtchristen und Suchenden.
Wir sind gespannt, welche Wege sich in den kommenden Monaten auftun werden und bitten alle Gemeindeglieder um ihr begleitendes Gebet.

Rückblick auf die Ergebnisse des GAT 2015


Rückblick auf die Gemeindeklausur 2016